Wir verstehen uns als Ihr Dienstleister. Unser Service umfasst auch schwierige und diskrete Aufträge. Dabei nutzen wir ungewöhnliche  Lösungen und Techniken. Für Ihre Sicherheit.

Alarmanlagen

Verschiedene Möglichkeiten- für jeden die ideale Lösung

Kabelgebundene Anlagen

Bei einer kabelgebundenen Anlage sind die verschiedenen Komponenten Ihrer Einbruchmeldeanlage mit einem Kabel verbunden. Im Falle eines Stromausfalls kann die Anlage so auf den Batteriebetrieb zurückgreifen und weiterhin den zuverlässigen Schutz gewährleisten, der Ihnen die gewohnte Sicherheit bietet.
Bei kabelgebundenen Alarmanlagen ist es wichtig die Anlage im Vorfeld gründlich zu planen und sich einen entsprechenden Verlegeplan zu erstellen. Ausgehen von der Alarmzentrale müssen die verschiedenen Sensoren und Steuer-Elemente per Kabel angeschlossen werden. Hierbei sollten Sie auch die Stromversorgung der einzelnen Geräte berücksichtigen.

Funkanlagen

Die verschiedenen Komponenten von drahtlosen Einbruchanlagen – sogenannte Funkanlagen – sind über Funk miteinander verbunden.
Die in der Funk-Alarmzentrale angemeldeten Sensoren wie Bewegungsmelder, Fensterkontakte oder Rauchmelder übertragen das Alarmsignal verschlüsselt per Funk.

So kann in Ihrem Gebäude eine Installation der Alarm- und Sicherheitstechnik ganz ohne die Verlegung von Kabeln erfolgen. Die Funkanlagen arbeiten zuverlässig. Sollte die Frequenz gestört sein, wechselt sie automatisch auf einen anderen Kanal.

Menü schließen